Assistenzärztin/-arzt Orthopädie und Traumatologie (100%)

  • Wil
  • Arzt
scheme imagescheme image

Die Spitalregion Fürstenland Toggenburg mit rund 850 Mitarbeitenden stellt mit den beiden Spitälern Wattwil und Wil die spitalmedizinische Grundversorgung mit einem 24-Stunden-Notfalldienst in der Region sicher.

Im Rahmen des Netzwerkes Orthopädie und Traumatologie der vier Spitalverbunde erhalten Sie die Möglichkeit, die Facharztausbildung zu absolvieren. Das Basisjahr der Weiterbildung bietet Ihnen die Chirurgische Grundausbildung. Sie sind im Rahmen dieser Grundausbildung in der Bettenstation, der interdisziplinären Notfallstation sowie in der Tagesklinik tätig. Sie Erlernen ein selbständiges effizientes Arbeiten, die Beurteilung, Abklärung und Behandlung von traumatologischen und orthopädischen Patienten, die Modalitäten einer vollständigen und präzisen Aufklärung, wie auch die präoperative Planung und Durchführung stadiengerechter Eingriffe
 
Für unser engagiertes Team am Standort Wil suchen wir ab März 2022 oder nach Vereinbarung eine/n Assistenzärztin/-arzt mit dem Ziel einer Ausbildung zum «Facharzt Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates»

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Versorgung von stationären Patientinnen und Patienten der Orthopädie und Traumatologie unter kaderärztlicher Supervision
  • Durchführung von Operationen dieser Fachbereiche unter kaderärztlicher Supervision
  • Betreuung von stationären und ambulanten prä- und postoperativen Patientinnen und Patienten
  • Betreuung der lebhaften, interdisziplinären Notfallstation

Die Anforderungen

  • Schweizer Staatexamen oder anerkannter äquivalenter Abschluss
  • Motiviert, professionell, strukturiert, teamfähig, hohe soziale und menschliche Kompetenz
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Regelmässige Zielvereinbarungsgespräche mit zugeteiltem Tutor
  • Bei Eignung Aufnahme ins kantonal koordinierte Curriculum zur Facharztausbildung «Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates» gestützt auf einem kantonalen Weiterbildungsvertrag
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten und Mitarbeitervergünstigungen
  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe in einer familiären Umgebung
  • Fundierte Ausbildung im entsprechenden operativen Fachgebiet
  • Qualifikationen im Bereich Ultraschall-Diagnostik und Notfallmedizin

Weitere Auskünfte

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Dr. med. Sandro Lionetto, Ressortleiter Operative Kliniken und Chefarzt Traumatologie SRFT, Telefon Sekretariat +41 71 914 63 56, gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie auf www.srft.ch